Deine Karriere startet hier!

FHM Bamberg

Abi- und dann? Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bietet Ihnen am Campus Bamberg vielfältige Möglichkeiten: Starten Sie durch in einem der etablierten Vollzeit-Bachelor-Studiengänge aus dem Fachbereich Pädagogik/Gesundheit/Soziales, wie Psychologie, Physiotherapie, Logopädie, Medical Sports & Health Management oder Soziale Arbeit & Management. Neu im Angebot am Standort Bamberg ist nun auch der weltweit einmalige Studiengang Vegan Food Management.

Oder werden Sie Teil der Trendbranche Medien - mit einem Studium im Bereich Fashion Management, Medienkommunikation & Journalismus oder Eventmanagement & Entertainment.

Berufsbegleitend bieten wir Fachkräften im pädagogischen Sektor mit einem  Teilzeitstudium die Möglichkeit zum Bachelor-Abschluss in den Bereichen Sozialpädagogik & Management sowie Heil- und Inklusionspädagogik.

Darüber hinaus kann im berufsbegleitenden Bereich der Abschluss zum Wirtschaftsingenieur angestrebt werden, oder aber im Bereich der Betriebswirtschaft.

Studieren und durchstarten an der FHM Bamberg.

Unser Team an der FHM Bamberg

Prof. Dr. Konstantinos Karanikas

Leiter FHM Bamberg

Bewegungs- und Therapiewissenschaften

E-Mail: karanikas(at)fh-mittelstand.de

Publikationen

Publikationen Prof. Dr. Sportwiss. Konstantinos Karanikas

    • Kunz M.; Karanikas K.: Medizinisches Aufbautraining, Grundlagen, Indikationen klinische Anwendungen, Elsevier Verlag; 2016.
    • Allmedinger S.; Karanikas K. Der Einfluss von myofascialen Behandlungen auf die elektromyographische Aktivität des M. latissimus dorsi und die Schmerzstärke bei Patienten mit chronischen nicht spezifischen lumbalen Rückenschmerzen. Pflaum Verlag pt Zeitschrift 1.2016
    • Karanikas K; Froböse I.; Fiehn R. Biomechanische Aspekte des Trainings in der Therapie In: Froböse Ingo, Wilke Christiane: Training in der Therapie 2015. München ,Elsevier GmbH Urban &Fischer Verlag, 2015; 53-68
    • Petruck T.; Karanikas K.: Die Auswirkungen von Ausgangsstellung und muskulärer Aktivierung eines Beines auf die isometrische Kraftentwicklung der kontralateralen Seite. Sportverl Sportschaden 2013; 02: 35-29.
    • Karanikas K; Froböse I.; Fiehn R. Biomechanische Aspekte des Trainings in der Therapie In: Froböse Ingo, Wilke Christiane, Nellessen-Martens Gisela: Training in der Therapie 2010. Urban &Fischer Verlag. München. 1- 14
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G. Motor task and muscle stregth followed different adaptation patterns after anterio, crutiate ligament reconstraction. Eur J Phys Rehabil Med 2009;45.
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G. Graft Typ-related versus Graft Typ-unreleted ACL-Treatment: Influence on adaptation of muscle strength and motor skils. Abstracts in German-Language Journals Used for Selection of Relevant Articles for 2007. Scheffler S., Bohnsack Am J Sports Med 2008;36: 1206-1208.
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G. Ersatzplastikabhängige vs. nicht ersatzplastikabhängige ACL -Behandlung. Einfluss auf die Adaptation der Muskelkräfte und den motorischen Aufgaben.Z Orthop Unfall 2007; 145: 1-8.
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G.Einfluss der Patella und Semitendinosussehne ACL-Ersatzplastik auf die muskulären Kraftfähigkeiten der unteren Extremität. Dtsch Z Sportmed. 2006;4:102-108.
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G. Konservative vs. operative Behandlungsmethode nach ACL- Ruptur-Einfluss auf die muskulären Kraftfähigkeiten der unteren Extremität. Sportverl Sportschaden 2005; 19: 15-21.
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G. Entwicklung der muskulären Kraftfähigkeiten im Knie-, Hüft- und Fußgelenk nach einer ACL-Rekonstruktion. Sportverl Sportschaden 2004; 18: 130-135.
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G. Isokinetic analysis of knee, hip and ankle muscles after anterior crutiatum ligament injury. Poster 7th ECSS2002 ; P 427.
    • Karanikas K.; Arampatzis A.; Brügemann G. Isometric and concentric performance analysis after anterior crutiatum ligament injuries. Poster7th ECSS2002 ; P 935.

      Prof. Dr. Ulrike Posch

      Medien- und Sozialmanagement

      E-Mail: posch(at)fh-mittelstand.de

      Publikationen

      Publikationen Prof. Dr. diac. Ulrike Michaela Posch

        • Posch, Ulrike/ Vaudt, Susanne (2015), Krisenkommunikation - Strategie und Methoden für den Fall des Falles. In: Sozialwirtschaft. Zeitschrift für Führungskräfte in sozialen Unternehmen, Nr.3, 2015, JG.25, 34f.
        • Posch, Ulrike (2015): Deutsche Stiftungen und ihre Kommunikation. Grundlagen und Kriterien für das Kommunikationsmanagement. In: Anheier, H./ Schröer, A. /Then, V. (Hgg.), Soziale Investitionen. Wiesbaden 2015.
        • Posch, Ulrike (2010): Die Stiftung in der Öffentlichkeit: Strategische Kommunikation erfolgreich planen und umsetzen. In: Küstermann, Jörg/ Martin, Jörg/ Weitz, Barbara (Hgg.): StiftungsManager, Hamburg.
        • Posch, Ulrike (2006): Dornröschen Wachküssen. Strategische Kommunikation positioniert Stiftungen. In: Stiftung & Sponsoring. Das Magazin für Nonprofit-Management und -Marketing, Nr. 4, 2006, 16f.
        • Posch, Ulrike (2006): Gemeinsam stark. Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit. In: Höß, Konrad/ Schnieders, Udo (Hg.): Fundraising in der Praxis. 23 Erfolgsgeschichten aus Kirche, Caritas und Orden. Altenberg.
        • Posch, Ulrike (2004): Glaubwürdigkeit in der Medienarbeit. In: Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (Hg.): Öffentlichkeitsarbeit für Non-Profit-Organisationen, Wiesbaden, 817-826.

           

           

          Prof. Dr. Michael Kunz

          Präventionsmanagement und Gesundheitsförderung

          E-Mail: kunz(at)fh-mittelstand.de

          Publikationen

          Publikationen Prof. Dr. Sportwiss. Micheal Kunz

          • Akademisierung in der Physiotherapie. Phys. Therapie 2/2006.
          • Allgemeine Aspekte zur Sportphysiotherapie und aktuelle Zuordnungen. Phys. Therapie, 12/2000.
          • Sinnvolle körperliche Belastungen bei Herz-Kreislauferkrankungen. Krankengymnastik, 7/1999.
          • Grundlagen des medizinischen Aufbautrainings. Phys. Therapie, 3/1997.
          • EAR/AOTR-Zentren versus Praxis für Physiotherapie/Physikalische Therapie. Phys. Therapie, 3/1997.
          • Effektivität eines präoperativen Programms auf isokinetische Drehmomente. Phys. Therapie 6/1997.
          • Ambulante orthopädisch traumatologische Rehabilitation. Phys. Therapie, 11/1996.
          • Ambulante kardiologische Rehabilitation. Phys. Therapie, 9/1996.
          • Vergleich der Wirksamkeit von Rückenschule und krankengymnastischer Behandlung bei Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden. Krankengymnastik, 1/1995.
          • Die Interpretation der isokinetischen, positionsbezogenen 60°-Maximalkraftkurven bei vorderer Kreuzbandruptur – ein therapeutisches Mittel. Phys. Therapie, 8/1994.
          • Muskuläre Kraft in der Orthopädie und Traumatologie – Rehabilitation und Prävention. Phys. Therapie, 1-3/1993.
          • Allgemeine bewegungstherapeutische/krankengymnastische Aspekte zur Therapie bei degenerativ-rheumatischen Erkrankungen. Krankengymnastik, 1992.
          • Das Muskelaufbautraining in der frühen Phase der Rehabilitation. Krankengymnastik, 7/1990.
          • Problematik der bewegungstherapeutisch-rehabilitativen Behandlung von Apoplexiepatienten. Phys. Therapie, 7/1990.
          • Grundlagen des motorischen Lernens in der Rehabilitation. Krankengymnastik, 11/1988.

           

             

             

              Prof. Dr. Marianna Hricová

              Logopädie

              E-Mail: hricova(at)fh-mittelstand.de

              Publikationen

              Publikationen Prof. Dr. phil. Marianna Hricová

              • Hricová, M. (2016): Buchrezension: Motsch, J./Marks, D.K./Ulrich, T. (2015) Wortschatzsammler : Evidenzbasierte Strategietherapie lexikalischer Störungen im Kindesalter. 2. Auflage. München: Ernst-Reinhardt-Verlag. Bundesverband Deutscher Schulen für Logopädie e.V.
              • Hricová, M. (2016): Buchrezension: Chilla, Solveig / Rothweiler, Monika / Babur, Ezel (2013): Kindliche Mehrsprachigkeit. Grundlagen – Störungen – Diagnostik. 2. Auflage. München: Ernst-Reinhardt-Verlag. Bundesverband Deutscher Schulen für Logopädie e.V.
              • Hricová, M. (2012) Die Rolle der phonologischen Verarbeitung und der semantisch-lexikalischen Fähigkeiten beim Lesen im Deutschen als Zweitsprache. Berichte aus der Pädagogik. Aachen: Shaker Verlag.
              • Hricová, M.; Weekes, B.; S. (2012): Acquired dyslexia in a transparent orthography: An analysis of acquired disorders of reading in the Slovak language. In: Behavioural Neurology, Jg. 25, H. 3, S. 205–213.
              • Hricová, M. (2008) Vývin klinického obrazu alexie: Kontinuum hĺbková-fonologická alexia. Logopaedica XI. p. 19-24

              Prof. Dr. Rainer Köppe

              Physiotherapie

              E-Mail: koeppe(at)fh-mittelstand.de

              Publikationen

              Publikationen Prof. Dr. phil. Rainer Köppe

              Prof. Dr. med. Michael Schüttler

              Facharzt für Neurologie, Spezielle neurologische Intensivmedizin

              E-Mail: schuettler(at)fh-mittelstand.de

              Dr. Christoph Egner

              Lehrkraft für besondere Aufgaben, Physiotherapie Bamberg

              E-Mail: egner(at)fh-mittelstand.de

              Fon 09 51. 29 78 89-234
              Fax 09 51. 29 78 89-29

              Hans-Jürgen hitzel B.A.

              Lehrkraft für besondere Aufgaben, Physiotherapie Bamberg

              E-Mail: hitzel(at)fh-mittelstand.de

              Fon 09 51. 29 78 89-233
              Fax 09 51. 29 78 89-29

              Stephanie Amslinger M.A.

              Organisatorische Standortleiterin Bamberg

              E-Mail: amslinger(at)fh-mittelstand.de

              Fon 09 51. 29 78 89-21
              Fax 09 51. 29 78 89-29 

              Dipl.-Kfm. Sebastian Haas

              Wissenschaftlicher Mitarbeiter Bamberg

              E-Mail: haas(at)fh-mittelstand.de

              Fon 09 51.29 78 89-11
              Fax 09 51.29 78 89-29

              Michaela Werner B.Sc.

              Wiss. Mitarbeiterin

              E-Mail: werner(at)fh-mittelstand.de

              Fon 09 51.29 78 89-10
              Fax 09 51.29 78 89-29

              REGINA GRUBER

              Studiensekretariat Bamberg

              E-Mail: gruber(at)fh-mittelstand.de

              Fon 09 51. 29 78 89-12
              Fax 09 51. 29 78 89-29 

              Unser Studienangebot am Campus Bamberg

              Studienangebot im Fachbereich Medien

              Studiengang Studienform Studienstart
              Bachelor of Arts (B.A.) Eventmanagement & Entertainment Vollzeit Oktober
              Bachelor of Arts (B.A.) Fashion Management Vollzeit Oktober
              Bachelor of Arts (B.A.) Medienkommunikation & Journalismus Vollzeit Oktober

              Studienangebot im Fachbereich Wirtschaft

              Studiengang Studienform Studienstart
              Bachelor Arts (B.A.) Betriebswirtschaft Dual, Berufsbegleitend Oktober

              Studienangebot im Bereich Ingenieurwesen

              Studiengang Studienform Studienstart
              Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftsingenieur Berufsbegleitend, Fernstudium Oktober

              Fernstudium Bamberg

              Studiengang Studienform Studienstart
              Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft Fernstudium Februar, Juni & Oktober
              Bachelor of Arts (B.A.) Medienmanagement Fernstudium Februar, Juni & Oktober
              Bachelor of Arts (B.A.) Sozialpädagogik & Management Fernstudium Februar, Juni & Oktober
              Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftsingenieur Fernstudium Februar, Juni & Oktober
              Master of Arts (M.A.) Mittelstandsmanagement Fernstudium Februar, Juni & Oktober

              News am Campus Bamberg

              EXPERT.CIRCLE der FHM Bamberg am 19. Juli um 17 Uhr mit Leonie Müller, der „ICE“-Bewohnerin - Thema: „Wie man mit Absicht viral geht“

              14.07.2016

              Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bamberg veranstaltet am Dienstag, den 19. Juli um 17 Uhr einen EXPERT.CIRCLE. Zu Gast ist Leonie Müller, die sich statt einer Wohnung eine BahnCard100 gekauft hat und mehr oder weniger im...

              Viele engagierte Unterstützer bei der Stammzellentypisierung am FHM Campus Bamberg

              07.07.2016

              Vergangene Woche lud die FHM am Campus Bamberg zu einer kostenlosen Stammzellentypisierung. Untersützt wurde die Fachhochschule des Mittelstands dabei tatkräftig vom Verein "Hilfe für Anja e.V.". Der Verein blickt auf...

              Fachhochschule des Mittelstands (FHM) beruft sieben neue Professorinnen und Professoren

              04.07.2016

              Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) beruft sieben neue Professorinnen und Professoren an ihren deutschlandweit sieben Standorten. Neben drei Professuren an der FHM Bielefeld hat die FHM zwei...

              Kampf gegen Krebs - Stammzellentypisierung an der FHM Bamberg - Ohne vorherige Anmeldung: Kostenfreie Typisierung am 30. Juni ab 17 Uhr

              27.06.2016

              Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bamberg führt am Donnerstag, den 30.Juni ab 17 Uhr eine kostenfreie Stammzellentypisierung durch. In Zusammenarbeit mit Professor Dr. med. Stephan Mielke vom Universitätsklinikum...

              EXPERT.CIRCLE am 23.06.16 mit Wolfgang Heyder: „Man darf nie den Fokus und den Glauben an sich selbst verlieren“

              24.06.2016

              So lautete das Resümee des ehemaligen Managers der Brose Baskets Bamberg bei seinem Vortrag an der FHM vergangenen Donnerstag. Während Wolfgang Heyders Engagement als Manager gewann die Bamberger Profi-Basketball-Mannschaft ihre...

              Treffer 1 bis 5 von 126
              << Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

              Termine

              Adresse

              Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
              Campus Bamberg

              Pestalozzistraße 10
              96052 Bamberg

              Fon: +49 (0)951 297889-0
              Fax: +49 (0)951 297889-29

              Prof. Dr. Konstantinos Karanikas

              Leiter FHM Bamberg

              Bewegungs- und Therapiewissenschaften

              E-Mail: karanikas(at)fh-mittelstand.de

              Publikationen