Banking & Finance

Bachelor of Arts (B.A.)

Online Bewerben

Ausgeprägte Kundenorientierung, Vertriebsstärke und die Fähigkeit zu unternehmerischem Denken und Handeln sind gefragte Schlüsselkompetenzen der Banken- und Finanzbranche und zeichnen Sie als Absolvent/in dieses Studiengangs aus.

B.A. Banking & Finance

Berufsbegleitendes Studium
Studienort Bielefeld
Studienstart Oktober
Studiendauer 3 Jahre (9 Trimester)
Studiengebühr 475,00 €/Monat
Einmalige Gebühren 150,00 € (Individuelles Auswahlverfahren); 500,00 € (Abschlussprüfung)
Sonstiges verkürztes Studium für ausgelernte Bankkaufleute

Sie arbeiten beispielsweise bei einer regionalen Bank oder Sparkasse und sind dort als Berater spezialisiert auf den Bereich Anlageberatung von Firmenkunden. Auch eine anspruchsvolle Vertriebsfunktion im Privatkundengeschäft könnte zu Ihren zukünftigen Tätigkeiten gehören.

Gleichzeitig qualifizieren Sie sich mit dem berufsbegleitenden Studium auch für Managementfunktionen in Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf Rechnungswesen, Controlling oder Finanzmanagement.

Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) hat mit dem Bachelorstudienprogramm Banking & Finance ein Konzept entwickelt, das dem Bedarf der Banken nach einem maßgeschneiderten, betriebswirtschaftlichen Hochschulstudium kombiniert mit hoher Praxisorientierung gerecht wird. Die Studieninhalte wurden in enger Zusammenarbeit mit ausgewählten regional agierenden Banken im Raum Ostwestfalen-Lippe abgestimmt und bieten somit optimale Karriereoptionen.

Aufgrund Ihrer bereits absolvierten Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/Bankkaufmann rechnen wir Ihnen die in der Ausbildung vermittelten Inhalte an. Dies verkürzt die Regelstudienzeit von vier auf drei Jahre.

Wissenschaftliche Studiengangsleitung

Prof. Dr. Gerald Wogatzki

Prof. Dr. Gerald Wogatzki

Koordinator PSP-Hannover
Betriebswirtschaftslehre
wogatzki@@fh-mittelstand.de

Publikationen

Informationen zum Studium

Für wen?

Sie begeistern sich für finanzwirtschaftliche Themen, möchten wissen, wie die globalen Finanzmärkte funktionieren und haben Freude daran, Kunden kompetent in allen Fragen rund ums Geld zu beraten? Es ist Ihr Wunsch, gleichzeitig Berufserfahrung zu sammeln und ein anspruchsvolles akademisches Studium abzuschließen?

Dann bietet der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Banking & Finance die optimale Lösung für Ihre Karriere in der Finanzbranche! Neben einer guten analytischen Herangehensweise verfügen Sie über ein hohes Maß an Kunden- und Marktorientierung. So werden Sie unter anderem lernen, welche Chancen und Risiken die globalen Finanzmärkte bieten und wie Sie Ihre Regionalbank strategisch am Markt positionieren und steuern können. Weiterhin sind Sie kommunikativ, handeln lösungsorientiert und bringen die Bereitschaft mit, Entscheidungen zu treffen. Im Hinblick auf Ihre verantwortungsvolle Führungsposition und den direkten Kundenkontakt mit dem Ziel, Kunden bedarfsorientiert, ganzheitlich und kompetent zu beraten, sind diese Eigenschaften eine hervorragende Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit im Bankgewerbe, einem auch in Zukunft starken Wirtschaftszweig.

Sie haben das (Fach-)Abitur bereits erfolgreich absolviert oder besitzen eine äquivalente Hochschulzugangsberechtigung. Sie arbeiten im Finanz- und Bankensektor und möchten nun Ihre Kenntnisse weiterentwickeln und berufsbegleitend ein anspruchsvolles Studium absolvieren, um sich für Führungsfunktionen zu qualifizieren? Sie möchten ihr berufliches Profil weiterentwickeln? Insbesondere in mittelständischen Unternehmen, in denen die Hierarchien flach, die Entscheidungswege kurz und die Ressourcen begrenzt sind, sind Entscheider gefragt, die sich flexibel auf unterschiedliche Herausforderungen einstellen können. Unternehmerisches Denken und Handeln gehören zu den wichtigsten Schlüsselkompetenzen. Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Banking & Finance ist eine hervorragende Ausgangsposition, um Ihre Karriereaussichten zu verbessern – verbunden mit der Möglichkeit einer vertiefenden Weiterqualifizierung, wie beispielsweise im Rahmen eines Master-Studiums. Zusätzlich ist eine Anrechnung von Vorleistungen und eine Verkürzung des Bachelor-Studiums möglich.

Mögliche spätere Tätigkeitsbereiche und Arbeitgeber

  • Regionale Banken und Sparkassen
  • Anspruchsvolle Vertriebsfunktionen im Privat- und im mittelständischen Firmenkundengeschäft
  • Führungs- und Leitungsfunktionen bei Kreditinstituten oder Finanzdienstleistern
  • Managementfunktionen in mittelständischen Unternehmen besonders im Hinblick auf die Bereiche: Finanzmanagement, Treasury, Controlling und Rechnungswesen
  • Spezialisierung in der Beratungsbranche, z.B. Anlageberatung
  • Führungsfunktionen in Dienstleistungsagenturen oder der Beratungsbranche
  • Marketingmanagement
  • Strategische Unternehmensentwicklung und Projektmanagement

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Banking & Finance qualifiziert Sie in einzigartiger Weise innerhalb von drei Jahren zu einer Fach- und Führungskraft mit vielfältigen Kompetenzen im Finanzwesen. Im Anschluss an das berufsbegleitende Studium besteht die außerdem Möglichkeit eine qualifizierte und verantwortungsvolle Tätigkeit im eigenen Ausbildungsbetrieb zu übernehmen.

Die Praxis hat gezeigt, dass etwa die Vergabe von Krediten oder eine verantwortungsvolle Beratung sowohl fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bankgeschäft als auch eine gefestigte Persönlichkeit verlangen. Entsprechend ist das Studienprogramm auf drei Jahre ausgerichtet, in denen Sie sowohl allgemeine Wirtschaftskenntnisse wie beispielsweise Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Personalmanagement sowie Marketing und Vertrieb erwerben und gezielt weiterentwickeln. Darüber hinaus vertiefen Sie auch spezielle Fachkompetenzen aus dem Bereich Banking & Finance. Module wie Firmenkunden- und Auslandsgeschäft, Bankcontrolling & Jahresabschluss erweitern hierbei Ihr Wissen in bank- und finanzwirtschaftlichen Themenfeldern. Die Absolventen können sich sicher durch die facettenreiche Finanzwelt bewegen, die sich aus globalen Märkten, komplexen Geschäftsbereichen, sich wandelnden Finanzmarktstrukturen und vielschichtigen rechtlichen Rahmenbedingungen zusammensetzt. Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Banking & Finance ist stark zukunftsorientiert und wird gemäß der aktuellen Trends und Entwicklungen der Finanzwelt stetig weiterentwickelt. So sind Sie in der Lage, strategische Entscheidungen aus finanzwirtschaftlicher Perspektive zu beurteilen, Empfehlungen auszusprechen und zu begründen.

Das Studium zeichnet sich zudem durch eine besondere Mittelstandsorientierung aus. Der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft - über 90 Prozent der Unternehmen sind mittelständisch organisiert. Der B.A. Banking & Finance vermittelt Ihnen eine spezielle Beratungs- und Vertriebskompetenz bezogen auf diese Kundengruppen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf der Geschäftssteuerung von Regionalbanken. So ermöglicht Ihnen das Studienmodell der FHM ein Höchstmaß an Praxisbezug, von dem Sie tagtäglich im beruflichen Alltag profitieren. In kleinen Studiengruppen mit Seminarcharakter werden die Studieninhalte sowohl von FHM-Professoren als auch von erfahrenen Praktikern aus der Wirtschaft vermittelt.

Allgemeine Wirtschaftskompetenz

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre I und II
  • Wirtschaftsrecht
  • Unternehmensführung
  • Marketing & Vertrieb
  • Rechnungswesen II
  • Wirtschaftsmathematik & Statistik
  • Personalmanagement & Arbeitsrecht

Personale & soziale Kompetenz

  • Wirtschaftsenglisch
  • Strategische Karriereplanung
  • Teammanagement, Präsentation & Moderation
  • Studium Generale

Spezielle Fachkompetenz

  • Grundlagen der Bankbetriebslehre
  • Zahlungsverkehr- & Geschäftsabwicklung
  • Einführung in das Kreditgeschäft
  • Bankrechnungswesen
  • Anlageberatung, Wertpapier- & Börsengeschäft
  • Privatkundenkreditgeschäft & Spezialfinanzierungen
  • Firmenkunden- & Auslandsgeschäft
  • Bank-Projektmanagement
  • Bankcontrolling & Jahresabschluss
  • Geschäftssteuerung & strategische Unternehmensplanung

Aktivitäts- & Handlungskompetenz

  • Studium in der Praxis (SiP) in der Bank: SiP 1 Kreditgeschäft; SiP 2 Geschäftsteuerung
  • Praxisprojekt Kundenbetreuung
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Unternehmensgründung

Berufsbegleitend studieren neben dem Job? Wie funktioniert das?

Der Bachelor-Studiengang Banking & Finance wird als Teilzeitstudium für Berufstätige angeboten. Der organisatorische Ablauf des Studium stellt sich dabei (Änderungen vorbehalten) wie folgt dar:

  • Präsenzzeiten in der FHM: Jeweils samstags von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Eine Präsenzwoche pro Trimester: Jeweils Montag bis Freitag von 9:00 Uhr bis 17:15 Uhr und Samstag von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr
  • Die Schulferien (im jeweiligen Bundesland) sind vorlesungsfrei

Bewerbung

Der Studiengang Bachelor of Arts (B.A.) Banking & Finance richtet sich an Studieninteressierte, die sich für finanzwirtschaftliche Themen begeistern und Kunden kompetent in allen Fragen rund ums Geld zu beraten möchten. Dabei werden sowohl (Fach-)Abiturientinnen und (Fach-)Abiturienten angesprochen, die über kein fachspezifisches Vorwissen verfügen, als auch Bewerberinnen und Bewerber, die bereits erste berufliche Erfahrungen in der Bank gesammelt haben.

Voraussetzungen

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären. Formale Voraussetzung zur Aufnahme eines Bachelor-Studiums an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium:

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
  • Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Meister/in
  • Meisteranwärter/in mit FH-Reife
  • Betriebswirt/in des Handwerks
  • Betriebswirt/in (IHK)
  • Absolventen zweijähriger Fachschulausbildungen
  • Fachwirte und Fachkaufleute
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

Die Bachelor-Studiengänge an der FHM sind nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.

So bewerben Sie sich um einen Studienplatz an der FHM

  • Bewerben Sie sich direkt ONLINE oder reichen Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bei uns ein.
  • Sind alle formalen Voraussetzungen erfüllt, werden Sie zum nächstmöglichen Auswahlverfahren per Mail eingeladen.
  • Innerhalb von 15 Werktagen erhalten Sie anschließend von uns die Entscheidung über die Zulassung zum Studium.
  • Sind Sie zum Studium zugelassen, werden Ihnen die Immatrikulationsunterlagen sowie der Studienvertrag zugeschickt.

Wie verläuft das Aufnahmeverfahren?

Nach Einreichung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen entscheidet eine Bewerbungskommission über die Einladung zu einem mehrstündigen Auswahlverfahren. Die Bewerberinnen und Bewerber lösen verschiedene Gruppenaufgaben, nehmen an einem Englischtest sowie an einem mathematisch-logischen Test teil und durchlaufen eine Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren. Den Abschluss bildet ein persönliches Vorstellungsgespräch mit einem der Hochschullehrer. Auf der Grundlage einer abschließenden Gesamtbeurteilung erhalten die Bewerberinnen und Bewerber i.d.R. innerhalb von 15 Werktagen eine verbindliche Studienplatzzusage oder -absage von der FHM.

Ihre nächsten Schritte zur Bewerbung: Die benötigten Unterlagen können bei der Studienberatung der FHM  angefordert oder hier heruntergeladen werden. Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-BW. (FH) Ramona Neubauer

Dipl.-BW. (FH) Ramona Neubauer

Studienberatung Bielefeld
neubauer@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 9665521

Alisa Wiehenstroth

Alisa Wiehenstroth, M.Ed.

Fachbereich Wirtschaft Bielefeld
wiehenstroth@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 521 96655244

Stimme zum Studium

Christian Wagner

heute: Leitung, Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG — Filiale Lemgo

Das Bachelorstudium "Banking & Finance" hat mich durch die verschiedensten Modulschwerpunkte innerhalb des Studienganges thematisch auf meine heutige Tätigkeit gut vorbereitet. Für mich als Kundenberater und Führungskraft sind speziell die veränderten wirtschaftlichen Rahmendaten sowie das vermittelte Mitarbeiterführungsverständnis in meinem Alltag von zentraler Bedeutung. So veranlassen mich das aktuelle Niedrigzinsniveau sowie die politischen und wirtschaftlichen Diskussionen mit meinen Kunden ins Gespräch zu kommen, um geeignete Finanzierungsformen oder Anlagestrategien im kurz-, mittel- und langfristigen Bereich zu entwickeln.

Jetzt online bewerben und sofort durchstarten!

Jetzt bewerben Infomaterial